Dreams the world far away

Ich will auch ....

.... irgendwas zum kaputt schlagen! Irgendwas zum drauf hauen.  Klitzekleinhauen!!!!! Aber wie heißt es so schön: Wir sind hier nicht bei wünsch dir was.

Aber, ich soll mich nicht ärgern lassen. Sagen mir alle. Ist nur nicht ganz so einfach. Wenn man von Idioten umgeben ist, im Sinne von: umgeben von Idioten für den großteil eines ganzen Tages. Waaah. Wie kann man sich nur so doof anstellen? Wie kann man alles nach 2 Minuten vergessen haben und sich für Kleinigkeiten einen dermaßen großen Wunderbeutel umhängen, das einem nahezu schlecht wird. Ich zähle echt die Tage bis ich da weg bin. Es soll ja bald zu Ende sein. Und dann? Bin ich weg. Weit weg. Hihi. Freu mich schon.

Jetzt ist aber erstmal Feierabend. Mit Greys Anatomy & Co. Was zum abschalten ..... und mitheulen .....

1 Kommentar 3.11.10 20:02, kommentieren

Werbung


Ein absoluter Scheißtag!!!!

Für den ersten Arbeitstag .... nicht schlecht oder?

Von halb 7 Uhr morgens bis halb 7 Abends, genial. Und die zwei schlimmsten Kollegen die man haben kann. Das Sprichwort stimmt also, wer Arbeitskollegen hat braucht keine Feinde. Ich könnt so kotzen.

4 Kommentare 27.10.10 20:50, kommentieren

Mhmmmm ....

... ich hätte ja nie gedacht das ich das mal sagen würde. Aber der Urlaub war trotz allem (ihr wisst schon, Voruteile, Überrumplung durch die eigene Verwandtschaft!!) einfach ein Traum. Zwar hatten wir auch 2 Tage Regen, aber selbst der war in der Türkei irgendwie anders. Auf jeden Fall werde ich nochmal hinfahren. Nicht nächstes Jahr, weil da schon was anderes geplant ist, aber vielleicht 2012. Auch wenn mein Lieblingsanimateur da nicht mehr ist, der lebt ab morgen in Hamburg ^^

1 Kommentar 26.10.10 21:00, kommentieren

Autobahn fahren ...

... find ich gut. Bin gestern zum ersten Mal B6n gefahren. War total klasse. Wie fliegen ... bzw. landen, wenn man die Abfahrt runter fährt ... hihi *nochmal will*

So, heute ist Frauentagsparty und irgendwie hab ichs im Gefühl das wir nicht fahren werden weil Schnee ... *nerv*. Also mal tatsächlich ein langweiliger Samstagabend.

2 Kommentare 6.3.10 09:46, kommentieren

Unheilig - Geboren um zu leben

Es fällt mir schwer
ohne dich zu Leben,
jeden Tag zu jeder Zeit
einfach alles zu geben.
Ich denk so oft
zurück an das was war,
an jedem so geliebten vergangenen Tag.
Ich stell mir vor
das du zu mir stehst
und jeden meiner Wege
an meiner Seite gehst.
Ich denke an so vieles
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll das Leben ist.

Wir war'n Geboren um zu Leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n Geboren um zu Leben
für den einen Augenblick,
weil jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Es tut noch weh
wieder neuen Platz zu schaffen,
mit gutem Gefühl
etwas neues zu zulassen.
In diesem Augenblick
bist du mir wieder nah,
wie an jedem so geliebten vergangenen Tag.
Es ist mein Wunsch
wieder Träume zu erlauben,
ohne Reue nach vorn
in eine Zukunft zu schau'n.
Ich sehe einen Sinn
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll mein Leben ist.

Wir war'n Geboren um zu Leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n Geboren um zu Leben
für den einen Augenblick,
weil jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Wie wertvoll Leben ist.

Wir war'n Geboren um zu Leben

mit den Wundern jeder Zeit,
Geboren um zu Leben.

Wir war'n Geboren um zu Leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n Geboren um zu Leben
für den einen Augenblick,
weil jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Wir war'n Geboren um zu Leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n Geboren um zu Leben
für den einen Augenblick,
weil jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

wir war'n Geboren um zu Leben.

1 Kommentar 12.2.10 20:37, kommentieren